Dienstag, 8. November 2011

VITALIS Frucht Genuss Früchte-Vollkorn-Müsli



Juhu!! Heute habe ich eine Mail von Konsumgöttinen.de erhalten, dass ich eine von 5000 Testerinen für die zwei neuen Sorten VITALIS Frucht Genuss Früchte-Vollkorn-Müslis von Dr. Oetker bin.

Es gibt hier einmal das Müsli mit und ohne Rosinen. Den es gibt viele Personen, die Ihr Müsli überhaupt nicht mit Rosinen möchten, z. B. mein Bruder. Lt. einer Studie wären das sogar 40% der Deutschen. Dennoch gibt es keine große Auswahl an Müslis, die ohne Rosinen sind. Die meisten sind recht trocken, weil nur Haferflocken, Cornflakes und ein paar Nüsse enthalten sind. Aber das Müsli von Dr. Oetker strotz hier nur von anderen Trockenobstsorten.

Die zwei Sorten hören sich sehr vielversprechend an und würden auch in mein normales Einkaufskriterium fallen. Den ich lege erstens wert auf verschiedene Trockenfrüchte und Vollkorn wenn es möglich ist.


Ich berichte dann natürlich noch ausgiebig über die zwei Müslis, sobald ich diese ausgiebig mit meiner Familie getestet habe.






 

1 Kommentar:

  1. Das Müsli ist in einer Pappeschachtel verpackt, die rein optisch den anderen Vitalisverpackungen gleich kommt. Vorne ist gut lesbar zu erkennen, dass es sich hierbei um ein Fruchtmüsli ohne Rosinen handelt. Ein Löffel mit schmackhaftem Müsli ist vorn zu erkennen. Auf der Rückseite findet man alle wichtigen Daten und Infos.
    Oben öffnet man den Pappedeckel, der sichauch wieder prima zuklappen lässt und dann auch verschlossen bleibt. Darin befindet sich dann ein Folienbeutel, den ich ohne Schere leider nicht öffnen konnte. Ein widerverschließbarer Beutel oder so ein Klipp wären hier sinnvoll. Von aussen sieht man dann schon das Müsli.

    ===Zutaten:===
    39 % Vollkorn-Haferflocken, 20 % getrocknete Obstmischung in veränderlichen Gewichtsanteilen (Ananas, Pfirsich, Cranberries, Papaya, Apfel), Zucker, 10 % Vollkorn-Weizenflocken, 9 % Vollkorn-Gerstenflocken, Cornflakes (Mais, Zucker, Salz, Gerstenmalzextrakt), Maracujasaftpulver, Reismehl, Maltrodextin, pflanzliches Öl, Säuerungsmittel, Citronensäure, Feuchthaltemittel, Glycerin, Antioxodationsmittel, Ascorbinsäure, Aroma
    Kann Spuren von Nüssen enthalten!


    ===Brenn- und Nährwerte pro 100 g:===
    Packungsinhalt pro Portion
    Fertigprodukt
    Brennwert (kJ): 1.467 707
    Brennwert (kcal): 347 167
    Eiweiß (g): 8,3 5,3
    Kohlenhydrate (g): 65,9 29,3
    davon Zucker (g): 22,9 12
    Fett (g): 3,5 2,4
    davon ges. Fettsäuren (g): 0,7 0,8
    Ballaststoffe (g): 9,4 3,8
    Natrium (g): 0,07 0,06

    Eine Portion entspricht: 40 g Vitalis + 60 ml fettarme Milch (1,5%).


    ===Herstelleraussage:===
    Vitalis Frucht Genuss Früchte-Vollkorn-Müsli ohne Rosinen besteht aus einer leckeren Vollkorn-Getreide-Mischung, knusprigen Cornflakes und einer ganz besonderen Fruchtkomposition.

    In Vitalis Frucht Genuss Früchte-Vollkorn-Müsli ohne Rosinen vereinen sich tropisch fruchtige Ananas, Papaya und Maracuja sowie leckere Cranberries, Pfirsichstückchen und Apfelscheiben zu einem außergewöhnlichen Fruchtgenuss.

    Ihr Plus an Genuss in Vitalis Frucht Genuss:

    + Tropisch fruchtig mit Ananas, Papaya und Maracuja sowie leckeren Cranberries, Pfirsich und Apfel.

    + Mit wertvollen Vollkorn-Getreideflocken aus Hafer, Weizen und Gerste.

    + Reich an hochwertigen Ballaststoffen. Mit Vitamin B1, Eisen, Magnesium.

    Vitalis Frucht Genuss gibt es auch in der fruchtig leckeren Geschmacksvariante Früchte-Vollkorn-Müsli.

    Vitalis - Genuss, der gut tut!

    Quelle: Dr. Oetker


    ===Zubereitung:===
    Ich gebe eine Portion in eine Müslischale und übergieße sie mit Milch. Schon kann es losgehen.


    ===Geschmack/Meinung:===
    Das Mischungsverhältnis des Müslis finde ich eigentlich mehr als nur gelungen. Die Fruchtstücke sind sehr gut erkennbar und man muss sie nicht suchen.
    Das Müsli weicht auch nicht sofort auf, so dass es keine Pampe wird und man sich Zeit beim Frühstücken lassen kann. Es schmeckt sehr gut und ist mir schon einen Tick zu süß, aber noch im Rahmen. Die Fruchtstücke sind weich, aber nicht matschig. Irgendwie schon perfekt das Ganze, wenn da nicht mein ganz großes Aber wäre!

    Warum muss der Zuckeranteil so hoch sein? Hier sind auf 100 g sage und schreibe 23 g Zucker und bei der Variante mit Rosinen sind es sogar 27 g. Da gibt es andere Frucht-Kornb-Müslis mit weniger Zuckeranteil. Ebenso stößt mir in der Zutatenliste die Beigabe von Maltrodextin bitter auf. Muss das sein?

    Bei dem Namen Vitalis verlasse ich mich eingentlich auf etwas gesundes und dabei könnt ich da auch Schokoflakes essen. Weniger Zucker haben die nicht!


    ===Fazit:===
    Der Preis ist nicht günstige, sondern im oberen Bereich anzusiedeln. Da gibt es andere teilweise bessere Müslis zu günstigeren Preisen. Auch wünschte ich mir den Verzicht von Maltrodextin und zusätzlich dafür einen widerschließbaren Beutel oder mindestens einen Klipp.

    Wir werden das Müsli wohl eher nicht kaufen, so lange die zu beanstandeten Punkte vorhanden sind. Es schmeckt, keine Frage und daher vergebe ich auch noch drei Punkte.

    Lieben Dank fürs Lesen und Bewerten.

    Eure heike79

    AntwortenLöschen