Samstag, 17. September 2011

Produkttest - Blistex MedPlus


Ich habe die Lippenpflege von Blistex MedPlus getestet, diese kostet im Handel ca. 3 Euro und hat einen Inhalt von 7ml, welche ab der Öffnung 12 Monate haltbar ist.
 



 

Die Lippenpflege ist in einem blauen Dösschen. Auf der Rückseite stehen die Ingendients und auf dem oberen Deckel ist ganz schlicht Blistex MedPlus for Lips und ein weißer Schnörkel aufgedruckt.



Herstellerversprechen:
"... enthält eine einzigartige, reichhaltige Formulierung mit Menthol und Campher. ... ideal für extrem angegriffene, brennende und rissige Lippen. Die gehaltvolle Creme bietet nicht nur spürbar intensive Pflege und lang anhaltenden Schutz, sondern unterstützt auch die Wiederherstellung der natürlichen Feuchtigkeits-Balance der Lippenhaut. Bereits beim Auftragen sorgt die enorm starke Kühlung für unmittelbare Entspannung. ... ist ebenso wohltuend auf schnupfengeplagter Haut und befreit die Nase. Hautverträglichkeit dermatologisch getestet."

Anwendung:
Dadurch, dass die Lippenpflege in einem Dösschen ist, muss man hier immer mit den Fingern reingehen, was ich ehrlich gesagt nicht ganz so hygienisch empfinde.
Die Creme selber ist milchigweiß und riecht sehr stark nach Menthol u. Medizin, daher finde ich den Namen MedPlus auch recht passend. Auf den Lippen fühlt sich die Creme sehr angenehm an und während die Creme aufgetragen ist, kommen mir meine Lippen auch gepflegt vor, jedoch ist Lippenpflege manchmal auch recht stark, dann brennt Sie sogar.



Ich muss leider sagen, dass ich extrem trockene Lippen habe, selbst im Sommer. Daher hat selbst diese Pflege keine "Wunder" bewirkt und nichts gegen meine trockenen und rauen Lippen gebracht.

Fazit:
Ich finde das die Lippenpflege die Lippen auf jeden Fall pflegt, jedoch bei meinen rauen Lippen hat sie nichts gegen die Probleme gemacht. Aus diesem Grund sind für mich auch die Herstellerversprechen nicht erfüllt.

Freitag, 16. September 2011

Test Balea Professional Repair


Ich möchte euch heute das Shampoo von Balea Professional Repair (für Haarschäden) vorstellen. Das Produkt ist von der Hausmarke von DM und enthält 250 ml, dafür zahlt man 2 Euro.


Inhaltsstoffe:
AQUA; SODIUM LAURETH SULFATE; COCAMIDOPROPYL BETAINE; LAURETH-2; PEG-4 DISTEARYL ETHER; HYDROLYZED WHEAT PROTEIN; DICRAPRYLYL ETHER; PARFUM; GUAR HYDROXYPROPYLTRIMONIUM CHLORIDE; GLYCERIN; HYDROXYPROPYL OXIDIZED STARCH PG-TRIMONIUM CHLORIDE; HYDROLYZED CORN PROTEIN; HYDROLYZED SOY PROTEIN; SODIUM LACTATE; CITRIC ACID; LAURYL ALCOHOL; SODIUM CHLORIDE; LACTIC ACID; BUTYPHENYL METHYLPROPIONAL; ALPHA-ISOMETHYL IONONE; SODIUM BENZONATE; PHENXYETHANOL









Die Verpackung ist silber, mit gelbem Deckel und Schrift, außerdem ist oben ein kleines Bild mit Frauenhaaren abgebildet. Das das Shampoo in einer Tube ist, finde ich persönlich sehr gut, da hierdurch das Shampoo bereits auf dem Kopf steht und daher immer gut Flüssigkeit rauskommt, vor allem auch, wenn dies sich zum Ende neigt. Eine Dosierung ist trotzdem sehr gut möglich, da die Öffnung nicht zu groß ist.

Die Flüssigkeit sieht silber-weiß cremig aus und lässt sich gut im nassen Haar verteilen. Einen Duft kann ich bei dem Shampoo nicht erkennen, da es für mich eher geruchlos ist. Leider benötige ich bei diesem Shampoo zwei große Kleckse, die fast so groß sind wie meine Handinnenfläche, damit meine Kopfhaut gut shampooniert ist. Bei den Längen lass ich es immer auslaufen, daher benötige ich hier nix extra. Durch diese sehr großen Portionen ist mein Verbrauch von dem Shampoo auch recht stark.

Das ausspülen des Shampoos klappt einwandfrei, jedoch merke ich schon während dem ausshampoonieren, dass meine Haare leicht verknotet und sehr verwirrt sind. Im Trockenzustand wird dies sogar noch schlechter. (Ich muss hier natürlich hinzufügen, dass ich das Shampoo eine Woche lang ohne Spülung getestet habe, um einen richtigen Unterschied sagen zu können und da war dies der Fall. Mit der Spülung waren die Haare nicht mehr durcheinander und leicht zum kämmen.) Die Haare fühlen sich im trockenen Zustand immer noch recht trocken, vor allem bei den Spitzen an und nicht sehr gut gepflegt oder gar repariert, so wie es der Hersteller verspricht. Ich konnte auch insgesamt keine Verbesserung meiner Haarstruktur oder weniger Spliss feststellen, aus diesem Grund werden für mich die Herstellerversprechen nicht erfüllt. Ich selbst würde das Shampoo nicht weiterempfehlen, nur wenn man keine große Pflegewirkung für seine Haare benötigt, aber ein Silikonfreies Shampoo möchte, was nicht so viel kostet.