Sonntag, 23. Oktober 2011

Produkttest - Catrice Rouge – Defining Duo Blush



Ich habe von der normalen Catrice Produktpallete das Defining Duo Blush in der Farbe 030 Pink Grapefruit Shake getestet. Das Produkt kostet für 5g ca. 4,- Euro.
Die Verpackung ist durchsichtig und nur mit dem schwarzen Catrice Logo verziert. Der Blush selbst ist in zwei Farben  unterteilt – ich hoffe man erkennt dies auf meinem Swatch. Die größere Fläche ist ein kräftiges pink und die kleinere Fläche ist ein sehr helles rosa.



Inhaltsstoffe:
Shade 010, 020,030, 040: TALC, MICA, OCTYLDODECYL STEAROYL STEARATE, ISOSTEARYL NEOPENTANOATE, MAGNESIUM CARBONATE, ZINC STEARATE, ALUMINUM HYDROXIDE, METHYLPARABEN, PROPYLPARABEN, MAY CONTAIN: CI 15850 (RED 7), CI 15985 (YELLOW 6 LAKE), CI 19140 (YELLOW 5 LAKE), CI 75470 (CARMINE), CI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE

Herstellerversprechen:
„Das seidige duo Puder-Rouge verleiht einen natürlich strahlenden Teint und modelliert das Gesicht durch matte und schimmernde Effekte. Dermatologisch getestet. Ölfrei.
Das Puder-Rouge nehme ich immer mit einem Pinsel auf, wo man entweder die Farben einzeln oder gemischt sehr gut entnehmen kann. Das Rouge lässt sich sehr leicht und präzise im Gesicht verteilen. Ich selbst finde jedoch den Hauptton in kräftigem pink zu stark für meine Hautfarbe bzw. diese passt nicht sehr gut zu mir. Das helle rosa alleine finde ich passend, jedoch muss man hier schon ein bisschen mehr nehmen, damit man die Farbe auf der Wange erkennt, da es doch sehr dezent ist.



Fazit:
Ich finde das Rouge-Puder auf alle Fälle empfehlenswert, da es sehr gut auf den Wangen zu sehen ist – jedoch sollte man die Farbe mögen. Außerdem hält das Produkt den ganzen Tag und man hat immer rosa Wangen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen