Mittwoch, 29. August 2012

Test Redken After-Sun-Shampoo


 

Heute stelle ich mein Redken Color Extend Sun After Sun Shampoo vor, dass ich letztes Jahr von Jolie.de geschenkt bekommen habe (Vielen Dank). Der Preis des Produktes ist 18,20 Euro für 300 ml (lt. Internet)


Herstellerversprechen:
Das After-Sun Shampoo reinigt sonnenstrapaziertes Haar mild und entfernt Chlor- und Salzablagerungen effektiv. Das Redken exklusive Interbond Conditioning System und der hochentwickelte Hydra-Shield Komplex schützen zusammen mit dem patentierten UV-Filter Mexoryl S.O vor Farbverlust. Sonnengestresstes Haar erhält einen intensiven Schutz vor UVA/UVB-Strahlung und die verlorene Feuchtigkeit sowie der brillante Glanz werden wiederhergestellt.

Die Anwendung des After-Sun-Shampoos ist, wie jedes andere Shampoo auch, dass man es nach dem sonnen und baden benutzen kann. Da ich eh blondiertes Haar habe und dieses gerade durch solche Einwirkungen noch mehr strapaziert wird, war ich schon ganz gespannt auf die Ergebnisse. Das Shampoo selbst ist weiß-silbrig und sparsam im Verbrauch, man braucht ca. 2-3 haselnussgroße Portionen. Den Geruch kann ich nicht richtig identifizieren, aber auf jeden Fall angenehm. Die Flasche des Produktes ist komplett in orange gehalten und mit einem schwarzen Deckel.

Das Shampoo lässt sich einfach in das Haar einschäumen und wäscht sich auch sehr gut wieder raus. Im Nasszustand fühlen sich die Haare gepflegt an, genauso wie im trockenen. Ich benutze aber auf jeden Fall noch eine Spülung, da sonst meine Haare nicht gut auseinandergehen.

Nun habe ich das Shampoo in meinem kompletten Urlaub und auch noch ein paar Tage danach benutzt, leider habe ich keine besondere Wirkung gemerkt. Mein Haar war jetzt zwar weder trockener, strohiger oder geschädigter wie sonst nach einem Strandurlaub. Aber leider habe ich auch keinen besonderen Schutz gemerkt, so dass es für mich wie jedes andere Shampoo auch gewirkt hat. Daher ist dies für mich absolut kein Nachkaufprodukt, da man das gleiche auch mit seinem normalen Shampoo erzielen kann ohne extra für den Urlaub ein Shampoo zu kaufen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen